HPS Wetzikon Logo
 

 

 

 

NEWS

Unsere aktuellsten Mitteilungen


Brigitte Schwarz - neue Fachstellenleitung B&U ab 13. August 2018


Mein Name ist Brigitte Schwarz. Ich wohne seit vier Jahren in Wetzikon, bin Lehrerin und Heilpädagogin und freue mich sehr darauf, am 1. August die Leitung der Fachstelle Beratung und Unterstützung an der HPS Wetzikon zu übernehmen.

Vor 22 Jahren begann ich meine Laufbahn im Schuldienst. Zuerst war ich Klassenlehrerin an der Primarstufe, danach zog es mich jedoch in den heilpädagogischen Bereich, da mir jene Kinder sehr am Herzen lagen, die aufgrund besonderen Förderbedarfs durch die Maschen fielen. Ich wechselte in eine Sonderschule für Verhaltensauffällige und absolvierte die Zusatzausbildung zur Heilpädagogin. Danach unterrichtete ich in diversen Settings, sowohl in verschiedenen heilpädagogischen Sonderschulen wie auch in der integrierten Sonderschulung der Regelschule. Ich konnte Erfahrungen in verschiedensten Bereichen sammeln und viele Ansätze im Umgang mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen kennenlernen und umsetzen.

So kann ich Erfahrung und Wissen aus der Sonderschule in die Regelschule weitergeben, kenne aber auch die Stolpersteine, die manchmal im Setting der Regelschule ein Gelingen einer Integration erschweren können.

In der Beratung arbeite ich gerne lösungsorientiert, um einen Weg zu suchen, der allen Beteiligten trotz erwähnter Stolpersteine wieder einen positiven Blick nach vorne ermöglicht.
In meiner Freizeit lese und singe ich sehr gerne, bin häufig zum Spazieren oder Joggen draussen in der Natur oder mag es, in kühlere Länder zu reisen, vor allem auf die wunderschöne Insel Neufundland im Osten von Kanada.

Nun freue ich mich sehr darauf, ab August in der Fachstelle B&U an der HPS Wetzikon eine neue Herausforderung anzunehmen und meine Erfahrungen aus den beiden Settings, Sonderschule und Regelschule, weitergeben zu können.